Deutscher Luft- und Raumfahrtkongress 2023

Themenübersicht


Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus allen Disziplinen der Luft- und Raumfahrt sind aufgerufen, Fachbeiträge für den Deutschen Luft- und Raumfahrtkongress (DLRK) einzureichen. Die Bandbreite der Themen wird in einer großen Zahl von Fachsitzungen abgebildet, in denen aktuelle Fragen diskutiert werden. Zudem können sowohl wissenschaftliche Arbeiten als auch geplante Forschungsprojekte oder Vorstellungen von Forschungseinrichtungen, Infrastruktur und technischen Systemen in Form von Postern präsentiert werden. Als fachliche Orientierung dient die unten aufgeführte Liste.

Der Kongress ist die zentrale Veranstaltung der deutschsprachigen Luft- und Raumfahrt-Community. Vorträge und ganze Sitzungen können jedoch auch in englischer Sprache abgehalten werden. Der Kongress versteht sich zudem als fachübergreifende Veranstaltung und bietet die Gelegenheit, große Themen gemeinsam zu diskutieren.

Die Programmkommission des DLRK 2023 unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Andreas Strohmayer (Universität Stuttgart) lädt Sie herzlich ein, Vorträge oder Poster zu Themen der gesamten Bandbreite der Luft- und Raumfahrt entsprechend der nachfolgenden Gliederung sowie zu den Sonderthemen einzureichen.

Die Einreichung von Vorträgen und Postern zum DLRK 2023 ist bis zum 31. März 2023 möglich.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt - Lilienthal-Oberth e.V.

Godesberger Allee 70 • 53175 Bonn • dlrk(at)dglr.de • Fon +49 228 30805-12 • Fax +49 228 30805-24